Die Magie der Duftkerzen

Gemütlichkeit, Entspannung und Ruhe – das bringt Ihnen die Magie der Duftkerzen. Je nach der Duftnote werden bestimmte Sinne angeregt und und so verbessern sich das Gemüt und die Stimmung. Manche Düfte sind frisch und belebend, andere – beruhigend und romantisch. Erleben Sie das Geheimnis der Duftkerzen und tauchen Sie in eine Wohlfühlatmosphäre ein, indem Sie die passenden Kerzen für sich auswählen und diese richtig in der Wohnung platzieren.

Die beste Duftrichtung für jeden Raum

In den Räumen, in denen man aktiv ist – Wohnzimmer, Küche und Esszimmer sind die blumigen, beerigen und frischen Noten zu empfehlen wie z.B. Rosenblätter-, zarte Honig- oder Quittennoten. Für das Büro wären die Duftkerzen mit Minze die beste Auswahl, da Minze die Konzentration fördert. Im Badezimmer, Ankleidezimmer, Flur, Arbeitszimmer eignen sich besser die frischen Zitrus- oder Erdbeernoten. Düfte von Lavendel, Rosmarin und frischem Stroh passen am besten im Schlaf- oder Lesezimmer, da diese Ruhe verleihen und Sie an einen Ort voller Entspannung bringen.

Die Wirkung der Duftnoten auf die Stimmung

Die Duftkerzen erzeugen die Stimmung und regen die Sinne an. Wenn Sie ein beruhigendes Ambiente und Entspannung suchen, wählen Sie Düfte mit Vanille, Lavendel und Bergamotte. Brauchen Sie einen Energiekick, stehen Ihnen zur Seite die Duftkerzen Grapefruit, Jasmin und Salbei. An den dunklen trüben Tagen greifen Sie zu Sandelholz-, Rosmarin- und Ingwernoten. Diese wirken aufhellend auf die Stimmung. Eine ähnliche Wirkung haben auch die Düfte von Orangen und Zitronen. Daneben verbessern sie die Konzentration, helfen bei Müdigkeit und Niedergeschlagenheit.

Wenn Sie sich gestresst oder unter Druck fühlen, brauchen Sie Zimtnote, um die Nerven zu stärken, etwas Wärme durch Vanillegeruch und Bergamotte, damit alle Ängste verschwinden. Jasmin lindert den Stress auch.

Die Farbe bringt auch was mit sich

Nicht nur Gerüche, sondern auch Farben rufen verschiedene Stimmungen hervor. Zum Beispiel assoziieren wir die rote Farbe mit Feuer und daher wirkt sie gemütlich auf uns. Gelb passt, wenn man sich traurig oder unterdrückt fühlt. Wie das Sonnenlicht, wirkt auch die gelbe Farbe stärkend und konzentrierend. Benötigen Sie eine totale Entspannung, dann sind die violetten Duftkerzen Ihre Lösung. Diese erzeugen Gleichgewicht und Frieden. Auch die rosa Farbe hat eine beruhigende und erfrischende Wirkung.

Blau sollen Sie wählen, wenn Sie dahinträumen möchten. Die Farbe trägt zu der Konzentration auf sich selbst bei. Leiden Sie an Nervosität oder Schlaflosigkeit, dann ist die grüne Farbe Ihr erster Freund, weil aus ihr Vitalität und Lebenskraft strömt.

Das Brennmaterial der Duftkerze 

Das typische Brennmaterial bei den meisten Duftkerzen ist Paraffin. Andere aber sind aus Sojawachs, Bienenwachs oder Stearin. Der Unterschied liegt in der Brenndauer der Kerze. Darüber hinaus ist das Paraffin ein künstliches Material, während die restlichen obengenannten Brennmaterialien natürlich sind. In diesem Sinne, wenn Sie sich für Kerzen aus Sojawachs, Bienenwachs oder Stearin entscheiden, vermeiden Sie auch die Schadstoffe und krebserregende Emissionen, die beim Verbrennen der Paraffin-Kerzen entstehen. Ein weiterer Tipp, den Sie nutzen können, um die Qualität einer Kerze zu prüfen, wäre, dass Sie auf das RAL-Gütezeichen achten. Wenn es auf der Kerze steht, dann ist die geprüft und von guter Qualität.

Finden Sie die besten Duftkerzen für Ihr Haus, um sich dem Wohlfühlambiente voll zu widmen. Eine große Vielfalt an Duftnoten, Formen und Farben von Kerzen können Sie auf www.makeupstore.at finden. 

Täglich von 7:00 bis 19:00
Rückruf
Warenkorb(0)

Zugriff auf Ihr persönliches Konto

Passwort zurücksetzen

Wir rufen Sie zurück!